INTERNATIONALE MINERALIEN UND FOSSILIENAUSSTELLUNG ABGESAGT

WELS/MARCHTRENK. Außer Spesen und viel ehrenamtlicher Organisationsarbeit nichts gewesen: Im Jahr 2020 wird im Großraum Wels die große internationale Mineralien- und Fossilienschau nicht stattfinden. Für die wegen der Corona-Maßnahmen abgesagte Großveranstaltung wird es keinen Ersatztermin geben. In der 44. Auflage hätten die edlen Steine am 28. und 29. März erstmals im Fullhaus Marchtrenk präsentiert werden sollen, da die Welser Stadthalle zu diesem Termin nicht zur Verfügung stand. Bei freiem Eintritt war die internationale Mineralien- und Fossilienschau in den jüngsten Jahren in Wels stets ein Besuchermagnet (im Schnitt ca. 4000 Besucher).

Mehr Infos:
Obmann: Karl Stockinger, Tel. 0699 – 11662158
Börseleiter: Klemens Mikulaschek, Tel. 0699 – 11644632

Mit freundlichen Grüßen

Der Mineralien- und Fossilienverein Wels.